Praxislogo-Online

Klassische Homöopathie

Homöopathie, der neue Horizont

Die moderne Medizin leistet vor allem in der Notfallmedizin und in der Chirurgie Hervorragendes. Bei chronischen Krankheiten lautet die schulmedizinische Antwort aber in der Regel: Symptomkontrolle statt Heilung, d.h. Dauerverordnung von Medikamenten, - lebenslang! Jeden Tag 1, 2 oder auch 10 Pillen gegen hohen Blutdruck, Cholesterin, zu viel Magensäure oder gegen Schmerzen bei Rheuma etc.. Heilung gibt es hier nicht!

Was ist Homöopathie?

Meer-Horizont

Homöopathie verfolgt einen völlig anderen Ansatz: So wie bei einem Computer ein Computervirus eine Fehlfunktion hervorruft, so werden im Organismus ebenfalls durch bestimmte Reize oder Fehlinformationen Krankheiten ausgelöst. Wie bekämpft man nun einen Computervirus? Durch ein Antivirusprogramm, d. h. ich lösche die Fehlinformation. Genau das macht auch ein homöopathisches Arzneimittel: Es bringt den Organismus wieder ins Gleichgewicht. Je früher man eingreift, um so besser die Erfolgsaussichten. Dies setzt allerdings meist ein aufwändiges Analysegespräch voraus, die sog. homöopathische Anamnese. Hier werden alle individuellen und charakteristischen Symptome zusammengetragen und dann unter den über 1.000 homöopathischen Mitteln dasjenige herausgesucht, welches die Gesamtsymptomatik am besten abdeckt.

Was kann die Homöopathie?

Bei vielen - auch chronischen - Krankheiten, ist Heilung möglich, wenn es gelingt, das Simillimum, das passende Mittel zu finden.

Bezahlt die Krankenkasse das?

Viele fortschrittliche Krankenkassen, z. B. die Techniker-Krankenkasse, die Knappschaft, viele BKKs u.a., bezahlen die homöopathische Anamnese und Mittelanalyse. Erkundigen Sie sich bei mir oder meinen Mitarbeiterinnen, ob Ihre Krankenkasse auch dazugehört.

Internet: https://www.managementgesellschaft-dzvhae.de/mmg-vertragsteilnehmer/krankenkassen/

Ist das auch etwas für mich?

In der Homöopathie liegt die Chance auf Heilung. Es gibt allerdings keine Garantie. Manchmal gelingt es sehr schnell, das passende Mittel zu finden, manchmal ist es auch ein langer Weg.

Ob Sie diesen Weg gehen wollen müssen Sie selbst entscheiden.

Konfuzius (chinesischer Philosoph und Lehrer) sprach: "Wer nicht danach strebt, dem eröffne ich nicht die Wahrheit. Wer nicht selbst nach den rechten Worten sucht, den unterweise ich nicht. Nehmen wir an, ich zeige jemandem eine Ecke, und er vermag es nicht, dadurch auf die anderen drei Ecken zu schließen, dann wiederhole ich nicht."

Ihr Hausarzt und Homöopath Dr. Karsten Karad

Mitglied im DZVhÄ (Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte)

 

Hier finden Sie auch unsere Info-Broschüren dazu:

Info-Blatt: Homöopathie        Hahnemann_2

Homöopathie an der Uni:

>>> mehr Infos

DZVhÄ

Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte

[Startseite] [Aktuelles] [Wir über uns] [Hausarzt-Verträge] [Leistungen] [Homöopathie] [ALS-SprechSt.] [Ausbildung] [Lage] [Impressum]